Oktober im 3D-Druck fieber

KIM in Düsseldorf
Der Oktober steht ganz im Zeichen des 3D-Drucks. Den Startschuss macht KIM und das InMoov Team, die aktuell gerade die K 2019 Messe in Düsseldorf rocken. Aktuelle Einblicke gibt es regelmäßig über unseren Twitter-Kanal. Außerdem gibt es hier einen ersten Bericht von den Veranstaltern. Wer gar nicht genug von KIM bekommen kann, wirft einfach mal einen Blick in die Oktober Augabe von focus LIVE, dem Magazin der Universität zu Lübeck.

Neuer 3D-Druck Stammtisch
3D-Druck Stammtisch

Dein Herz fiebert für den 3D-Druck oder Du möchtest einfach mal mehr über additive Fertigung erfahren? Das FabLab Lübeck bietet seit diesem Monat einen 3D Druck Stammtisch an. Jeden Dienstag von 17.30 - ca. 20 Uhr kann sich dort zum Thema 3D Druck ausgetauscht werden. Auch bei Problemen mit dem eigenen Drucker wird gerne geholfen. Der Stammtisch ist gedacht, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen und zu erweitern.
Das Fablab beheimatet inzwischen ca. 12 eigene 3D Drucker auf denen auch Einweisungen angeboten werden. So kann jeder seine eigenen Erfahrungen mit den Druckern machen.
Derzeit entsteht auch ein MaxxiCube mit einem Bauraum von ca. 500x500x500mm. Weitere Infos zu diem Thema findet ihr auch in unserem Forum.

Ultimaker 3 mit neuen Möglichkeiten
Ultimaker

Einen schnieken Facelift hat Unser Ultimaker 3 extended erhalten. Neben ein paar Ersatzteilen gab es außerdem ein neues Druckbett und eine Düse für abrasives Filament. Die Neuerungen im Einzelnen:

  • Neues Glasbett
  • Printcore AA 0,4 mm
  • Printcore BB 0,4 mm
  • Verschließteile
  • Staubschutz für den Drucker
  • Printcore AA 0,25 mm
  • Printcore AA 0,8 mm
  • Filafarm Switch Druckbett Wechselsystem
  • Filafarm FilaPrint
  • 3D Solex HardCore 7 Kit UM3
  • 3D Solex Everlast HardCore Nozzle 0.40mm

Alles über die neuen Möglichkeiten erfahrt ihr beim Gerätementor Bjarne im Forum.

Neues FabLab Lübeck
Umzug

Der harte Kern erinnert sich noch an die Geburtsstunde des FabLab in der Seelandstraße. Mit dem Umzug in den Hochschulstadtteil in das MFC 1 Gebäude wurden wir so richtig Campus-nah und nun steht der nächste Wechsel bevor. Wie viele ja schon mitbekommen haben, liegt das Genehmigungsverfahren in den letzten Zügen. Die Planungen für den Umbau der neuen Räumlichkeiten laufen und der Umzug wird demnächst vorbereitet.
Keine Angst! Wir bleiben auf jeden Fall den MFC Gebäuden treu =)
Viele neue Infos zum Umzug erfahrt ihr von André auf dem nächsten Mitgliedertreffen.

FabLab siegt beim Dräger Hackathon
hackathon

Mit unserem Projekt zur Eric-Warburg-Brücke konnten wir uns gegen die Konkurrenz beim Dräger Hackathon durchsetzten. Erfahrt mehr über die Aktion auf der Seite des Energiecluster Digitales Lübeck.

Vorheriger Post