Das FabLab erhält Verstärkung

Die Förderung des Landes, mit der wir unter anderem unseren Umzug finanzieren, beinhaltet auch Mittel für die Einstellung von zwei studentischen Hilfskräften und einer Vollzeitstelle. Diese sollen den Verein in Sachen Buchhaltung, Labbetreuung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops unterstützen.

Die Besetzung dieser Stellen ist jetzt abgeschlossen. Die beiden studentischen Stellen werden von Natascha Koch und Marcel Sauer besetzt, beide sind schon lange im Verein aktiv und werden sich insbesondere um Workshops, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen kümmern.

Der Bewerbungsprozess für die Labmanager-Stelle ist ebenfalls abgeschlossen. Weil wir uns in typischer FabLab-Manier nicht für einen Labmanager entscheiden konnten, haben wir gleich zwei eingestellt 😉

Lisa Hack und Martin Hamann (im Bild) werden uns also ab dem 01.09. in ihrer neuen Funktion unterstützen. Beide sind schon länger Mitglieder unseres Vereins, Martin war als Vorstandsmitglied seit der Vereinsgründung aktiv, während Lisa sich als langjähriges Vereinsmitglied unter anderem beim Bau des InMoovs und der Sumobot-Competition engagierte.

Wir freuen uns schon auf ihre Unterstützung und die bevorstehende Zusammenarbeit 💪

Vorheriger Post